Inhouse-Seminare

Sämtliche Seminare und Praxis-Workshops im Zeitraum von 2005 bis 2016 erfolgten im Rahmen der Ausübung von nebenberuflichen Tätigkeiten. Insofern waren zwangsläufig die Anzahl der Veranstaltungen äußerst begrenzt.

Inhouse-Seminare wurden in der Vergangenheit grundsätzlich wegen den Referententätigkeiten beim vhw nicht durchgeführt, um keine Konkurrenzsituation zum Seminar/Praxis-Workshop "Von der Sanierungssatzung zum Ausgleichsbetrag - Ausgleichsbeträge in Sanierungsgebieten" herbeizuführen.  Dieser spezielle Praxis-Workshop wird auch zukünftig nur vom vhw angeboten.

Eine Ausnahme bildete das Inhouse-Seminar für die Stadt Regensburg. Hierbei stand die Aufhebung und Abrechnung von Sanierungsgebieten in der Stadt Regensburg im Vordergrund. 

Inhouse-Seminare haben insbesondere den Vorteil, dass Seminarziele, -inhalte und -dauer auf die spezifische Situation in der Verwaltung und den rechtlichen und tatsächlichen Begebenheiten sowie örtlichen Bedürfnissen "herab gebrochen" bzw. abgestimmt werden können. 

Fortbildungsveranstaltungen direkt in Ihrer Kommune sind für Sie kostengünstiger und stellen sicher, dass die Seminarziele, -inhalte und -dauer auf die spezifische Situation in Ihrer Verwaltung und Ihre Belange abgestimmt werden. 

> Themen nach Ihrer Wahl! Beispielhafte Themen mit Hauptschwerpunkten "Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen" und "Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen" ....  

 

Inhouse-Seminare entsprechend Ihren spezifischen Bedürfnisse zu allen Themen des Besonderen Städtebaurechts und der Städtebauförderung nebst den dazugehörigen Nebengebieten.


> Interesse? Weitere Informationen, Kontakt- und Buchungsmöglichkeiten.



Referenzschreiben/Bestätigung der NLG Niedersächsische Landgesellschaft mbH Hannover vom 31.08.2020






Referenzschreiben/Bestätigung der WVW Wasser- und Energieversorgung Kreis St. Wendel GmbH vom 19.08.2019 u.a. über die Durchführung von drei Inhouse-Seminare für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kreisstadt St. Wendel und den Gemeinden Freisen, Nofelden, Marpingen und Tholey 







Referenzschreiben der Stadt Regensburg vom 15.10.2014 über die Durchführung eines Inhouse-Seminars für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Regensburg (Amt für Stadtentwicklung - Abteilung Stadterneuerung und Wohnungswesen, Bauordnungsamt - Bewertungsstelle, Rechtsamt, Stadtplanungsamt)unter Teilnahme eines Mitarbeiters der Regierung der Oberpfalz (Sachgebiet Städtebau)



Impressum - Datenschutzerklärung